ELSTER mit Corona-Formular

01.05.2020

Die aktuellen Umstände haben auch in der Finanzverwaltung an vielen Stellen ein zügiges Handeln erforderlich gemacht. Die Finanzverwaltung hat in allen Bundesländern ein PDF-Formular zu Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus (Corona-Formular) bereitgestellt. Mit diesem Formular können Steuerpflichtige unkompliziert u. a. folgende Anträge an das zuständige Finanzamt stellen:

  • Antrag auf zinslose Stundung
  • Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer)
  • Antrag auf Herabsetzung des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuer- Vorauszahlungen.

Bisher konnte für dieses neue Formular noch keine elektronische Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden. Um diese Anträge digital via ELSTER einzureichen, wurden daher von vielen Steuerberatern und Steuerpflichtigen bereits vorhandene elektronische Kanäle wie etwa der elektronische „Antrag auf Anpassung von Vorauszahlungen“ oder aber die „Sonstige Nachricht“ genutzt. Dies hat zu längeren Bearbeitungszeiten innerhalb der Finanzämter geführt.

Seit Kurzem bietet ELSTER ein neues digitales „Corona-Formular“ an. Die bayerische Finanzverwaltung (ELSTER) hat angekündigt, dass das Modul für alle Softwarehersteller (ERiC 31.7 (21.05.2020) sowie ERiC 32.1 (28.05.2020)) um das neues ELSTER-Formular „SteuererleichterungCOVID" erweitert wird. Die Lösung ist so konzipiert, dass die Verteilung der Anträge in den Finanzämtern geregelt ist und schnell an den richtigen Stellen ankommt.

ELSTER-Corona-Formular
zurück zur Übersicht