Große Meistersingerhalle Nürnberg
9.00-17.20 Uhr
www.steuerfachtag.de

Der langjährige und beliebte Fachtag der Steuerberaterkammer Nürnberg entwickelt sich weiter. Die Steuerberaterkammer Nürnberg ist den Anregungen und Wünschen der Mitglieder gefolgt und hat das Programm zum diesjährigen Fachtag am 15. Oktober 2019 erweitert: Statt zuletzt zwei Vorträgen werden dieses Jahr erstmals vier Referenten das Thema „Recht und Besteuerung der Familienunternehmen“ mit Leben füllen:

 

  • Begrüßung mit einem Überblick zur berufspolitischen Situation
    Dr. Dieter Mehnert StB/WP/FB f. IntStR
    Präsident der Steuerberaterkammer Nürnberg
  • Kleinere und größere Bürokratiemonster von GoBD, Kassen und Anzeigepflichte
    MR Dr. Thomas Eisgruber, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen
  • Gestaltungsnotwendigkeit für Familienunternehmen
    Prof. Dr. Michael Schaden LL.M., StB, RA, Stuttgart
  • Wirtschaftskriminalität/Cybercrime – Herausforderung für die Polizeiarbeit der Zukunft
    EKK Dietmar Bergander, Leiter Kommissariat Wirtschaftskriminialität und KOK Florian Zapf, IT-Kriminalist beim Kommissariat Cybercrime, beide Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Unternehmensnachfolge
    Prof. Dr. iur. Sven O. Bäuml, StB, Ingelheim a. Rhein

Im Rahmen der Veranstaltung wird der Förderpreis der Nürnberger Steuergespräche e.V. verliehen. Die Veranstaltung wird flankiert von einer Messe an Dienstleistern, Verlagen und Institutionen, die sich zusammen mit den regionalen Hochschulen im Foyer der Großen Meistersingerhalle präsentieren.

www.steuerfachtag.de