Das Berufsbild des Steuerberaters mit seinen Zukunftsaussichten, aber auch seine Wege dorthin waren das Thema einer Reihe an Informationsveranstaltungen, die die Steuerberaterkammer Nürnberg in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen der Region durchgeführt hat...

Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsführung der Kammer informierten zusammen mit den Inhabern der jeweiligen steueraffinen Lehrstühle die Studenten über den Beruf des Steuerberaters. Dargestellt werden ebenso die vielfältigen Möglichkeiten der betriebswirtschaftlichen Beratung beim Mandanten als auch die Chancen im Zuge der allgemeinen Digitalisierung. Auf kurze Sicht interessant war für die Studenten vor allem aber der Weg zum Steuerberater über eine akademische Ausbildung. Die meisten Fragen gab es zur Prüfung, die schriftlich und mündlich zu absolvieren ist. Bei einem kleinen Imbiss im Anschluss an die Vorträge hatten die Studenten die Möglichkeit, ihre ganz persönlichen Fragen auch zu Erfahrungen aus der Praxis eines Steuerberaters zu stellen. Die bisherigen Veranstaltungen wurden von allen Seiten sehr positiv beurteilt, sodass es wohl eine Fortsetzung der Reihe im Wintersemester geben wird. Interessierte Hochschulen wenden sich bitte an die Kammer.

Die bisherigen Termine:

17.04.2018 FAU Nürnberg, Prof. Dr. Wolfram Scheffler (FAU)/Dr. Moritz Alt (HGF StBK)/StB Wolfgang Kunert (Vorstand StBK)
02.05.2018 Uni Bayreuth, Prof. Dr. Sebastian Schanz (Uni)/StB Dr. Dieter Mehnert (Präsident StBK)
08.05.2018 Hochschule Hof, Prof. Dr. Weißmann (Hochschule)/StB Bernd Peter Rödel und StB Werner Häßler (beide Vorstand StBK)
07.06.2018 TH Nürnberg, Prof. Dr. Susanne Schmidt-Pfeiffer und Prof. Dr. Peter Schlieper (TH)/StB Wolfgang Kunert (Vorstand StBK)/Achim Prölß (GF STBK)

Die Bilder entstammen der Veranstaltung an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Copyright Tomas Wirth.

zurück zur Übersicht Nächster Bericht