27.11.2017

BWL-Symposium 2017

Europäisches Beihilfenrecht und Steuern – Ein Thema für den Mittelstand

27.11.2017, Berlin

Dass Deutsche wissenschaftliche Institut der Steuerberater e.V. (DWS-Institut) veranstaltet

am 27. November 2017
von 15:30 bis 18:00 Uhr

in Berlin das DWS-Symposium 2017 zu dem Thema „Europäisches Beihilfenrecht und Steuern – Ein Thema für den Mittelstand“.

Im Rahmen des Symposiums werden namhafte Experten aus der Wissenschaft und von der Europäischen Kommission die aktuellen Entwicklungen des EU-Beihilfenrechts im Bereich der deutschen Unternehmensbesteuerung mit Fokus auf den Mittelstand beleuchten. Als Hauptredner ist Herr Prof. Dr. Ekkehart Reimer von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg vor-gesehen.

Interessierte haben hier in Kürze die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden.

14.+15. Mai 2018
Maritim Hotel Berlin

Arbeitskreise, Foren, Workshops ... - eine Kurzübersicht finden Sie HIER.

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter www.deutscher-steuerberaterkongress.de und über die Kongressapp. Die Kongressbroschüre ist ab Februar 2018 unter
www.bstbk.de abrufbar oder kann bei der Bundessteuerberaterkammer angefordert werden:

Bundessteuerberaterkammer Berlin
Telefon: 030 240087-0
Telefax: 030 240087-99
seminare@bstbk.de

Montag, 2. Juli 2018
Golfclub Oberfranken, Thurnau

Schirmherr: Steuerberaterkammer Nürnberg

Die GOLFMEISTERSCHAFTEN der Steuerberater/-innen in Bayern finden nächstes Jahr unter der Schirmherrschaft der Steuerberaterkammer Nürnberg statt. Teilnahmeberechtigt sind alle in Bayern zugelassenen Steuerberater/-innen und Gäste, die als Amateur einem DGV-Mitglied bzw. dem VCG (Vereinigung clubfeier Golfspieler e.V.) angehören oder (bei einem Heimatclub im Ausland) deren Club dem in seinem Land zuständigen nationalen Verband angeschlossen ist.

Golfclub Oberfranken
Austragungsort ist der Golfclub Oberfranken in Thurnau.

Weitere Informationen folgen an dieser Stelle und per E-Mail. Möchten Sie ebenfalls per E-Mail informiert werden, so senden Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (bitte Zuordnung StBK Nürnberg oder München angeben) an Frau Heidlich heidlich@stbk-nuernberg.de

Bitte merken Sie sich schon heute den Termin vor:
MONTAG, 2. Juli 2018
Golfclub Oberfranken, Thurnau

4. + 5. Oktober 2018
Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre

Deutschsprachige Referenten aus den Bereichen Rechts- und Steuerberatung, die überwiegend in den Niederlanden arbeiten, erläutern den Teilnehmern alles Wissenswerte zu den aktuellen steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in den Niederlanden. Sie informieren darüber, was für Mandanten, die dort lmmobilien erwerben oder eine Niederlassung des Unternehmens gründen wollen, wichtig ist.

Die Themen u. a.:
• Die Niederlande als lnvestitionsstandort
• Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
• Rechtliche Rahmenbedingungen für lnvestitionen in den Niederlanden
• Steuerliches Verfahrensrecht und Verhältnis
Steuerpflichtiger/Steuerberater/Finanzbehörden
• Bilanzrecht/Rechnungswesen
• Ertragsteuerrecht
• DBA Deutschland/Niederlande
• lmmobilienrecht und lmmobiliensteuerrecht
• Spezialfragen zur Umsatzsteuer

Hinweis für Fachberater für Internationales Steuerrecht:
Der Kongress ist als Pflichtfortbildung gemäß § 9 Fachberaterordnung geeignet (1o,oo Zeitstunden).

Die Kongressbroschüre ist ab Mai 2018 verfügbar.
Bundessteuerberaterkammer Berlin
Telefon: 030 240087-24
Telefax: 030 240087-99
seminare@bstbk.de

Fachprogramm, Kooperationsbörse, Rahmenprogramm - mehr im Vorschauflyer